Wagyu Club Steak BMS 6-8

Perfekte Reifung (ca. 28 Tage)
Zurück

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Artikelnummer: 0306 Kategorie:

Beschreibung

Als Wagyu Clubsteak oder T-Bone bzw. Porterhousesteak wird ein Roastbeef mit Knochen bezeichnet. Aus einem gewissen Bereich im Rinderrücken kann ein Wagyu Club Steak geschnitten werden. Es besitzt auf der gegenüberliegenden Seite des Knochens einen schönen Filetanteil. Die naturbedingte leicht dreieckige Form des Cuts weißt bei unseren hochwertigen Stücken eine äußerst geringe Dreiecksausprägung auf. Der besondere Cut mit Knochen verleiht dem Fleisch noch mehr Saftigkeit. Je dichter die Marmorierung (also der Fetteinschluss) umso schmackhafter und zarter das Wagyufleisch.

Zubereitung:
Das Steak nicht zu lange bei Raumtemperatur akklimatisieren lassen. Wagyufleisch schmilzt schon bei einer Temperatur von 25 °C. Der das Fleisch umgebende Knochen darf keinesfalls vor der Zubereitung entfernt werden. Der Fettdeckel mit der Sehne unterhalb ist ein wichtiger Geschmacksträger. Daher ebenfalls nicht vor dem Braten entfernen. Rohr auf 120 °C vorheizen. Steaks salzen, pfeffern und beidseitig scharf anbraten. Fleisch im Ofen oder der indirekten Grillzone rosa garen und nach halber Garzeit wenden. Nach dem Garen 10 Minuten ruhen lassen. So verteilt sich der Saft gleichmäßig.

Zusätzliche Information

Gewicht

0,570 kg, 0,572 kg