fbpx

Der Ursprung eines ausgezeichneten Produktes bleibt die Genetik!

Wagyū-Rind
(auch Kobe genannt)

 

Das Wagyu Rind ist eine Rinderrasse japanischen Ursprungs und heute als das teuerste und exklusivste Rind der Welt bekannt. Wagyū bedeutet übersetzt „japanisches Rind“. Eine Besonderheit dieser Rinder ist, dass sie in ihrer langen Geschichte kaum Kreuzungen unterzogen wurden. Sie wurden über Jahrhunderte hinweg ausschließlich als Arbeitstiere eingesetzt und der Verzehr war nach den Gesetzen des Buddhismus in Japan lange Zeit verboten. Nach der Öffnung Japans 1868 wurde die Rasse für die Nutzung als Fleischrinder in ihrem Fleischertrag durch Zucht optimiert. Es gibt heute drei relevante Wagyu-Rassen: Japanese Black (Kuroge Wagyu), Japanese Shorthorn (Tankaku Wagyu) und Japanese Brown (Akage Wagyu). Japanese Black dominiert jedoch den Markt.

Das Wagyū-Rind kennte man gemeinhin auch als Kobe-Rind, was insofern eine nicht ganz korrekte Bezeichnung ist, da nur das Fleisch der Wagyū-Rinder, die in der japanischen Region Kobe geboren, aufgezogen, gemästet und geschlachtet wurden, die Bezeichnung Kobe tragen darf.

Das Fleisch des Wagyū hat eine besonders mürbe Struktur und eine exzellente Marmorierung mit feinen Fettäderchen. Das Rindfleisch ist das am stärksten marmorierte Fleisch aller Rinderrassen. Außerdem hat das Fleisch den geringsten Anteil gesättigter Fettsäuren und gilt daher auch als Fitnessfleisch.

STEAKS + PRIME CUTS

Das Beste vom Wagyu-Rind 

WAGYUHOF ÖSTERREICH

Erfahren Sie mehr über uns und die Geschichte hinter Wagyuhof Österreich!

FEINKOST SHOP

Veredelungsprodukte vom Wagyu-Rind

FOLGEN UND GEWINNEN

Folgen Sie uns auf einem unserer Kanäle und verpassen Sie keine Aktionen und Gewinnspiele!

BURGER SHOP

Der originale Wagyuhof-Burger: Ohne Zusatzstoffe und lachhafte Aromen. Nicht Wagyu-Art oder Wagyu-Style! 100 % Wagyu aus Österreich.

KOCHKURSE

Wagyuhof-Kochkurse als perfekte Vorbereitung für längeren Genuss!


PRODUKTINFORMATIONEN

BMS - BEEF MARBLING SCALE

Die Qualität unserer Prime-Cuts wird anhand der jeweiligen Marmorierung definiert (BMS – Beef Marbling Scale). Je höher der Marmorierungsgrad (bestimmt durch die intramuskuläre Fetteinlagerung) desto besser die Qualität.

Die Beef Marbling Scale erstreckt sich über Stufen von 1-12.

HALTUNG

Unsere Tiere wachsen abgeschottet von jeglichen Stressfaktoren im wunderschönen Mostviertel heran. Unser neuer Stall bietet genug Platz und direkten Zugang zur Weide, auf der sie den nötigen Auslauf bekommen.

FÜTTERUNG

Bis zu einem Alter von ca. 10 Monaten ernähren sich unsere Wagyu’s ausschließlich von den Gräsern und Kräutern, die ihnen die Natur zu Verfügung stellt. Anschließend wird eine spezielle Futtermischung, die wir über die Jahre entwickelten, hinzugegeben.

SCHLACHTUNG

Damit auch die Schlachtung so stressfrei wie möglich vonstattengeht, werden die Tiere am Vortag auf den nahe liegenden (5 Minuten Fahrtzeit) Fleischhauer-Meisterbetrieb (Rudolf Menzl) angeliefert.

REIFUNG

Die Reifung stellt ein weiteres Qualitätsmerkmal unseres Produktes dar. Eine 3-4 wöchige Reife in spezialisierten Kühlräumen darf an dieser Stelle verraten werden. Anschließend - natürlich unter Einhaltung höchster Qualitätsstandards - wird das Fleisch mit unserem Fleischer in sterilen Räumen in seine finale Form zerlegt, geschnitten und im weiteren Verlauf verpackt.

LIEFERUNG

GO Express - Ihre Lieferung ist immer versichert und ab 150 EUR Warenwert kostenlos. Der Versand erfolgt in speziellen Transportboxen, sodass die Ware frisch und unversehrt am Ziel ankommt.

GENUSSGARANTIE

Wagyu-Fleisch ist arm an Cholesterin und enthält bis zu 30 % mehr ungesättigte Fettsäuren als das Fleisch anderer Rassen. Durch den hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren trägt das Wagyu-Fleisch zu einer bewussten Ernährung bei.

ZAHLUNG